Am Herrensee 10 | 15344 Strausberg | 03341 - 38 04 520
A A A
Willkommen in Hegermühle
Rückblick auf Veranstaltung in der Zweigstelle der Heinrich-Mann-Bibliothek zum Thema „Gewalt an Frauen“
Am Mittwoch, den 27.03.2019, lud Bibliotheksmitarbeiterin Julia Zehms Frauen jeglicher Alters- und Gesellschaftsgruppen zu sich in die Zweigstelle der Bibliothek Am Annatal ein.
Ihrer Einladung folgten
am Ende 14 Personen. Hinzu kamen noch zwei Mitarbeiterinnen der Frauenhilfe des Deutschen Roten Kreuzes.
Frau Zehms eröffnete die Veranstaltung und kam sofort durch das Besprechen von Frauenschicksalen aus der Geschichte mit allen Beteiligten in eine rege, positive Diskussion. Auch brachte sie immer wieder aktuelle Zahlen und Daten mit ein.
Im Anschluss erzählten die beiden Mitarbeiterinnen der Frauenhilfe über ihre Arbeit mit Frauen, die von häuslicher Gewalt, sowohl psychisch als auch physisch, betroffen sind und zu ihnen kommen, um um Hilfe zu bitten. Diese Hilfe umfasst eine Unterkunft und die ersten Amtsgänge, um den Betroffenen einen ersten Einstieg in ein eigenes, neues Leben zu ermöglichen.
Hierzu kamen von den Gästen viele Fragen, die die beiden Frauen bereitwillig und ausführlich beantworteten.
Auch hieraus entstand eine weitgreifende und gewinnbringende Diskussion, bei der viele Beteiligte ihre Erfahrungen mit einbrachten.
Man einigte sich abschließend darauf, eine solche Veranstaltung zu einem ähnlichen Thema in der Zukunft zu wiederholen.
Die Mitarbeiterinnen der Frauenhilfe hinterließen bei Frau Zehms einige Flyer sowie die Kontaktnummern aller Brandenburgischen Frauenschutzwohnungen für eventuelle Hilfesuchende.

Text: Julia Zehms


 » Mehr dazu …
« zurück